2019/2: Zur Zukunft der juristischen Ausbildung

20. März 2026

Ein theoretischer Vergleich

25. Januar 2025

Lernen durch Praxis

Autor

Laura Knöpfel

Die Bestimmung von Verantwortung in globalen Wirtschaftsbeziehungen: Ein Beitrag zur interdisziplinären Rechtsforschung

Anhand eines Erfahrungsberichtes setzt sich dieser Beitrag mit einigen grundlegenden Fragen der interdisziplinären Rechtsforschung auseinander. Insbesondere diskutiert er, wie die Rechtssoziologie und Rechtsanthropologie dazu beitragen können, zu einem vertieften Verständnis zur Natur und Rolle von Recht in unserer Gesellschaft zu gelangen. Als Beispiel dient dabei meine eigene Forschung zur Aushandlung von Verantwortlichkeiten in komplexen, grenzüberschreitenden Wirtschafts-beziehungen.

Constance Matusiak-Blaise

Ein Studium in zwei Ländern: Erfahrungen mit dem Doppeldiplom Paris II-Fribourg

Das Studium der Rechtswissenschaften ist von Land zu Land sehr verschieden. Wer diese Grenzen überwinden möchte, kann sich wie die Autorin für ein länderübergreifendes Doppeldiplom entscheiden. Ein Erfahrungsbericht über Herausforderungen und Hürden aber auch die Bereicherung einer solchen Studienwahl.

20. März 2026

Ein theoretischer Vergleich

25. Januar 2025

Lernen durch Praxis

Autor

Alexandra Mercescu/Mical Stambulski

Legal Education as a Significant Part of Law's Social Ontology

Touching upon issues such as lawyers’ critical competences, the adequacy of law schools’ professional training or the way legal students relate to civic engagement, this paper will present the research activities of the Centre for Legal Education and Social Theory, will analyze the results of empirical surveys on legal education conducted within the Centre and will advance a series of tentative proposals on how to epistemically and pedagogically reimagine legal education.

Impressum   |   © cognitio