Über Cognitio

Liebe Leserin, lieber Leser

Wir heissen Euch und Sie willkommen in diesem offenen Raum – ein Forum für kritische Diskussionen, neue Erkenntnisse und Möglichkeiten! Mit unserer Zeitschrift «cognitio – studentisches Forum für Recht und Gesellschaft» wollen wir neue Ideen, Überlegungen und Einblicke bündeln. Unsere Zeitschrift «cognitio» soll insbesondere angehenden Juristinnen und Juristen sowie Nachwuchsforschenden eine Plattform für einen  rechtswissenschaftlichen Diskurs bieten.

Wie Du Beiträge bei uns publizieren kannst, erfährst du unter Publikationsprozess. Den Ausgangspunkt des Austauschs und Dialogs stellen unsere Calls for Abstracts dar. Unabhängig vom Call for Abstracts sind wir auch offen für andere Beiträge. Zu denken ist etwa an Rezensionen, Urteilsbesprechungen, Erfahrungsberichte und Diskussionsbeiträge. Du hast auch die Möglichkeit, Gegenthesen zu früheren cognitio-Publikationen aufzustellen.

Vielleicht hast du in den Semesterferien aber auch eine lesenswerte Pro- oder Seminararbeit verfasst oder verfolgst mit deiner Masterarbeit einen neuen interessanten Ansatz? Auch an diesen Gedanken sind wir interessiert und hoffen, einige der Arbeiten unseren Leserinnen und Lesern zugänglich machen zu können.

Was wir, die Herausgebenden, sonst noch zu sagen haben, kannst du unter Worte der Herausgebenden lesen.

Die Redaktion

Impressum   |   © cognitio